Leistungen
Vorbeugung

Ästhetik
Krone/Inlay (CEREC)
Zahnersatz
Behandlung
  - Karies
  - Zahnhalsdefekte
  - Parodontitis
  - Schmerzen
  - Kiefergelenkprobleme
  - Zähneknirschen
Karies

Man geht zum Zahnarzt um Karies zu behandeln, das ist klar! Aber erkennt der Zahnarzt auch wirklich versteckte Karies? Das ist nicht immer so einfach, wenn man das Loch nämlich nicht sieht. Daher wenden wir u.a. ein spezielles Gerät namens „Diagnodent“ an. Es handelt sich um einen Laser, der vollkommen schmerzfrei versteckte Karies auffindet.

Wie entsteht Karies? Karies ist die häufigste Erkrankung der Menschheit. Bakterien im Mund verstoffwechseln Zucker und bilden Säuren. Der Zahnschmelz wird durch diese Säuren angegriffen und löst sich auf. Es entsteht ein Loch im Zahn, welches langsam immer größer wird und immer mehr gesunde Zahnsubstanz zerstört. Ist das Loch bis zum Zahnnerv vorgedrungen, entstehen starke Zahnschmerzen.

Ein paar Beispiele zum Zuckergehalt in Lebensmitteln:

Produkt Verpackungsmenge Zuckergehalt in Zuckerwürfeln
(1 Würfel = 3g)
Mars 58g 13
Kinder Maxi King 35g 4
Lachgummis 250g 24
Kellogg´s Müsli Riegel 25g 2
Ehrmann Früchte Traum 125g 7
Müllermilch Vanilla 400ml 18
Danone Actimel Drink Vanille 100g 5
Nestlé Nesquick Kakao 330ml 13
Coca-Cola 1l 35
A&P Ice-Tea Pfirsich 1,5l 45
Capri Sonne Zitrone 200ml 9