Leistungen
Vorbeugung

Ästhetik
  Zahnaufhellung (Bleaching)
  - Veneer
  - Zahnbelag
  - Weisse Füllungen
  - Zahnfehlstellungen
  - Zahnschmuck
Krone/Inlay (CEREC)
Zahnersatz
Behandlung
Weisse Füllungen

Dank moderner Materialien werden ästhetische Korrekturen an Zähnen unkompliziert, schnell und schmerzfrei durchgeführt.

Komposit Füllungen

Mit modernen Komposit-Materialien (Mischung aus Kunststoff und Keramik) können ästhetische Korrekturen an Frontzähnen unkompliziert unmittelbar am Zahnarztstuhl durchgeführt werden.
Die "plastische Keramik" ist für die Seitenzähne eine schöne zahnfarbene und gesündere Alternative zum silbrigen Amalgam. Sie besteht aus ca. 80 % Keramik und 20 % Kunststoff.

Keramik-Inlay

Das Keramik-Inlay ist die erste Wahl für anspruchvolle Patienten, die eine metallfreie Versorgung wünschen. Die Haltbarkeit ist dank ständig verbesserter Keramiken und Befestigungssystemen ähnlich gut wie beim Gold-Inlay.
Die Herstellung im zahntechnischen Labor ist sehr aufwändig. Daher bieten wir neuerdings auch die Möglichkeit, vollkeramische Inlays mittels CEREC in einer Sitzung ohne Abdruck anzufertigen.
Das Einsetzen des Keramik-Inlays in den Zahn erfolgt in einem speziellen Klebe-Verfahren, welches ganz exakt durchgeführt werden muss.
Diese anspruchsvolle Technik bietet bestmögliche Ästhetik, Haltbarkeit und Verträglichkeit des Materials. Nach dem Einsetzen kann man ein Keramik-Inlay kaum vom natürlichen Zahn unterscheiden.

Amalgamsanierung
Alte Amalgamfüllungen werden durch Komposit Füllungen (Kunststoff/Keramik-Mischung), Keramik- oder Gold-Inlays ersetzt. Die Auswahl des Materials besprechen wir mit Ihnen. Sie erfolgt nach Haltbarkeit und Festigkeit, der Größe des Defektes, aber auch nach finanziellen und ästhetischen Gesichtspunkten.
Solange die alten Amalgamfüllungen noch intakt sind, ist nur in besonderen Fällen (z. B. Amalgam-Allergie) ein Austausch durch die Krankenkasse erstattungsfähig.